Kräuterhaus Pfarrstadel in Irschen

Die sonnseitige und terrassenartige Lage des Dorfes und die steilen, trockenen Bergwiesen sowie das südalpine Klima bilden die Grundlage für den Kräuteranbau und das Vorkommen von zahlreichen Wildkräutern.  Diese  natürlichen Ressourcen nützen die  Irschner Bergbauern und kultivieren zwischen 650 und 1100 m Seehöhe die aromatischen Bergkräuter. Die kleinen Produktionsstätten veredeln die Wild- und Gartenkräuter zu köstlichen und heilsamen Spezialitäten, die im Kräuterhaus Pfarrstadel  präsentiert und zum Kauf angeboten werden. Auch auf Spaziergängen und Wanderungen durch das Kräuterdorf Irschen spürt man den Duft und die Farben der Kräuter.
Erleben Sie die kleine Naturgartenwelt und entdecken Sie die vielfältigen Genüsse der alpinen Bergkräuter!
Weitere Infos finden unter folgendem Link: http://www.kraeuterdorf.at/

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Haken für acceptieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen