Bergbauernmuseum Gnoppnitz

Hoch über Greifenburg befindet sich auf ca. 1.000 Meter Seehöhe das Bergbauernmuseum Gnoppnitz. In den Räumen der ehemaligen Volksschule Gnoppnitz dokumentieren ca. 500 Exponate die harte Arbeit und das Leben der Bergbauern in den steilen Hängen unseres Tales. Besonders interessant ist die „Rauchkuchl“, der „Handwerksraum“ und die Darstellung „Die Arbeit des Bauern in den vier Jahreszeiten“. Auch eine Schulklasse von einst kann bestaunt werden. Unter der fachkundigen Führung von Frau Anni Erler können Sie für einen Augenblick in längst vergangene Zeiten reisen!

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen